Scientology und römisch-katholischer Jesuitismus

 

Gern wird im etwas „entnazifizierten Deutschland“ – trotz NSU etc. pp. – immer noch und immer wieder der Balken vor anderer Augen, nicht aber der blind machende Holzsplitter im eigenen gesehen.

So ist Aufklärung über Scientology durch Frau Caberta und auch die GEZ-gestützte ARD immer wieder einmal Kult. Das ist auch richtig so – und wichtig, denn die bei Scientology betriebene Indoktrination des eigenen Nachwuchses erinnert einen schon fatal an NS-„Elite“schulen bis hin zur menschheitsverbrecherischen Aktion Lebensborn ehemals hier bei uns in Mitteleuropa.

Mit diesen leibgewordenen Marionetten lässt sich auch prima Film machen wie in Hollywood und/oder Bollywood, ohne dass die daran Beteiligten bis hin zu ihren Finanziers jemals auch nur ein einziger wirklicher Gedanke berührte …

Von dem Publikum dieser Schmonzetten wollen wir erst gar nicht reden.

Nun scheint der Riesenaufwand ja aber gravierende Ursachen zu haben, den bei aller Aufklärung auch die „Aufklärer“ geflissentlich übersehen.

Was zum Beispiel veranlasst auch den römisch-katholischen Klerus, einen aus der römischen Kirche bei vollem Wachbewusstsein Ausgetretenen wieder römisch-katholisch unter Beisein der Kameras des TVs etc. pp. zu beerdigen!?

Mitleid? Liebe?

Die mitleidlose Lieblosigkeit kommt heutzutage klammheimlich allzuoft im Gewand allseligmachender „Seelsorger“ daher, – auch um deren eigene ganz und gar selbstsüchtige Macht über Seelen auf ewiglich zu manifestieren – bis hin zur Marionette Staat …

Frau Merkels und Herrn Gaucks Freiheitsverständnis ist genau das: Die Strippen ziehen andere – und beide schielen hin zur „Freiheit des Wilden Westens“ -, nur weil die Strippen da noch dicker sind!?

Welch fataler Irtum!

Freiheit geht anders …

… ganz anders.

 

Gunther Thriene

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s