Grundeinkommen für kriminelle Menschheitsverbrecher!?

 

DIE WELT schreibt am 07.07.2009 unter der Überschrift „Kriminalität: Seit Winnenden 148 Amokdrohungen in Bayern“ unter anderem auch …

… Am 24 März ging bei der bayerischen Polizei ein eher seltener Hilferuf ein: Danach hatte ein Lehrer ein Blutbad angekündigt. Der Pädagoge der Waldorfschule in Dachsberg hatte zuvor seinen Job verloren. Die Polizei fahndete nach dem offenkundig gewaltbereiten Mann und nahm ihn fest. …

Brüderlichkeit mit solchen „Kollegen“ – nahezu durch die Bank kriminellen Menschheitsverbrechern (!?) [Ursprünglicher Link hier: http://www.schwaebische.de/lokales/wir-im-sueden/wir-im-sueden-land_artikel,-Der-Fuehrer-vom-Michaelshof-bunkerte-Millionen-_arid,2898897.html ]:

NEIN DANKE!

So – auch Rudolf Steiner damit schon pervers böswillig missinterpretierend – spielt sie den Feinden der Menschlichkeit geradezu in die Hände, denn exorbitante Schuldenpolitik – „dank“ bodenloser Naivität – ist letztendlich immer verdeckte Kriegspolitik.

 

Gunther Thriene

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s