Der Schulamok von Erfurt …


… wurde exzellent von Ines Geipel nachrecherchiert. Meine Rezension dazu damals bei Amazon:


Schule in staatlicher Verwaltung ist abstrus …

Ich selbst bin Lehrer und habe insbesondere die Seiten in Frau Geipels Buch über den Schulverweis Robert Steinhäusers mit grossem Interesse gelesen. Was dort steht, ist idealtypisch für den selektiven Sozialdarwinismus, der im deutschen Bildungswesen allergrösstenteils herrscht: Nicht, was braucht der einzelne Mensch, um seine Fähigkeiten bestmöglich für die menschliche Gemeinschaft entfalten zu können, wird untersucht, sondern alle – bis hin zum Herrn Bundeskanzler – lassen sich das Diktat erteilen von der schon in sich krankhaften Frage, was der Standort Deutschland für Menschen brauche:
Wer Menschen so „abrichten“ muss, braucht sich über den Amoklauf einer sich tödlich verletzt fühlenden Seele, im Alter von 18, 19 Jahren nämlich noch ich-los(!), sondern erst ich-begabt, nicht wirklich zu verwundern: Meine Damen und Herren Bildungspolitiker, Sie weinten und weinen Krokodilstränen nach Erfurt …
Besonders infam äussert sich der damalige Ministerpräsident von Thüringen Bernhard Vogel über dieses wichtige und mutige Buch und seine Autorin, der – nur weil Frau Geibel einen einzigen Satz über röm.-katholisches Trauergebaren verliert – nun gleich den Untergang des Abendlandes wittert …

St. Gallen, 28. Januar 2004

 

Gunther Thriene

 

Ines Geipel: Für heute reicht`s. Amok in Erfurt, Berlin 2004

Ines Geipel: Der Amok-Komplex oder die Schule des Tötens, Stuttgart 2012

Gründliche Recherchen und Hintergründe zu diesem katastrophalen Gewalt-Phänomen finden Sie auch hier.


Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG schreibt am 21.11.2008 auf Seite 18 zu Gewalt in Computerspielen:

Nach dem Spiel ist vor dem Kampf

Machen Gewaltspiele am Computer aggressiv? Neueste Studien aus den USA und Deutschland liefern stichhaltige Beweise. …“

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s